Khoysan-meeresalgen.gif
Gesundes Gemüse aus dem Meer
Meeresalgen sind in Küstenländern seit Alters her ein traditionelles Lebensmittel und anderen asiatischen Ländern, aber auch in Frankreich oder Irland bereichern Algen auf vielfältige Weise den Speiseplan – sie werden frisch gegessen, gebraten, gekocht oder als Würze für Fisch, Gemüse, Suppen und Salat verwendet.
Auch bei uns wissen immer mehr Menschen, vor allem Vegetarier und Veganer, das gesunde »Meeresgemüse« sehr zu schätzen. Der außerordentlich hohe Gehalt an Mineralstoffen, Spuren-Elementen, hochwertigen Proteinen und Vitaminen machen Meeresalgen zu einem vitalstoffreichen Nahrungsmittel mit positiven Auswirkungen auf Gesundheit und Wohlbefinden.
Es gibt tausende verschiedene Algenarten, von denen viele gut für den menschlichen Verzehr geeignet sind. Natürlich ist auf die Herkunft aus sauberen Meeresregionen zu achten. Am bekanntesten ist die Nori-Alge, die zur Gruppe der Rotalgen (Porphyra) gehört und besonders reich an Proteinen, Vitamin A, B, C, sowie Eisen und Kalzium ist. Grünalgen, wie z. B. der Seelattich (Ulva Lactuca), dank seiner
intensiv grünen Farbe auch Meersalat genannt, gehört zur Gruppe der Grünalgen und wird wegen seines intensiven Geschmacks und hohen Gehalts an Protein, Vitamin B, Magnesium, Eisen und Kalzium geschätzt.
Dulse (Palmaria Palmata), auch Lappentang genannt, gehört zur Gruppe der Rotalgen. Diese Meeresalge hat eine anregende Wirkung auf den Stoffwechsel, unterstützt die Leber und Verdauungsorgane sowie die Ausleitung von Schwermetallen. Sie ist reich an Vitaminen, besonders B12, sowie Mineralstoffen, wie Eisen, Magnesium und Kalium.
Khoysan Meeresalgenflocken stammen aus kontrolliert ökologischer Wildsammlung und sind bio-zertifiziert. Sie werden nachhaltig sorgsam in den Gezeitenzonen vor der Westküste Irlands von Hand geerntet, gereinigt, schonend unter 42 Grad Celsius getrocknet und anschließend in gut dosierbare Flocken zerkleinert, die sich gut als Würzmittel für viele Gerichte eignen. Sie können roh oder leicht geröstet in Salaten oder Aufstrichen genossen werden. Gekocht passen sie sehr gut zu Meeresfrüchten oder Fisch, verleihen aber auch Gemüse-, Getreide-, Nudel- und Eintopfgerichten, Suppen oder einer Pizza das gewisse Etwas.
aroma_Sonnengesang.png
algenkapseln.png
aroma_Dulse.png
aroma_Nori.png
aroma_Seelattich.png
Bio Sonnengesang 

ist eine köstliche und vielseitige Gewürzmischung aus mediterranen Kräutern & Gewürzen, Nori- und Seelattich-Meeresalgenflocken und Blüten aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft.
Sonnengesang ist eine geschmackvolle ›Einsteigerwürze‹ in die Algenküche und passt gut für Salate, Aufstriche, Fisch, Suppen, Saucen, Gemüsegerichte, Aufläufe, Pizze … Ihrer Phantasie sind
keine Grenzen gesetzt.
Zutaten
62% Kräuter und Gewürze (Petersilie*, Basilikum*, Oregano*, Rosmarin*, Koriander*, Minze*, Thymian*, Fenchel*, Zitronengras*, Chili*, Pfeffer*, Kreuzkümmel*, Ingwer*, Kurkuma* , Senf*, Zwiebel*), 36% Meeresalgen (Nori*, Seelattich*), 2% Blüten (Ringelblume*, Rose*).
* Aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft.

EU_BioLogo.jpg
AT-BIO-401.
EU/Nicht-EU-Landwirtschaft.

Lieferbar in 50 g Dose mit Korkdeckel und 200 g Aroma-Sack
Bio Dulse-Meeresalgenflocken

sind knusprig und fein-würzig im Geschmack mit leichtem Nussaroma.
Zutaten:
100% Dulse-Meeresalgen*.
*Aus kontrolliert ökologischer Wildsammlung.

EU_BioLogo.jpg
AT-BIO-401.
EU-Landwirtschaft.

Lieferbar in:
50 g Dose mit Korkdeckel und 200 g Aroma-Sack
Bio Nori-Meeresalgenflocken

zeichnen sich durch ihre zarte Konsistenz und feinen Geschmack aus.
Zutaten:
100% Nori-Meeresalgen
*Aus kontrolliert ökologischer Wildsammlung.

EU_BioLogo.jpg
AT-BIO-401.
EU-Landwirtschaft.

Lieferbar in:
70 g Dose mit Korkdeckel und 200 g Aroma-Sack
Bio Seelattich-Meeresalgenflocken

haben einen intensiveren, würzigen Geschmack.
Zutaten:
100% Seelattich-Meeresalgen*.
*Aus kontrolliert ökologischer Wildsammlung.

EU_BioLogo.jpg
AT-BIO-401.
EU-Landwirtschaft.

Lieferbar in:
30 g Dose mit Korkdeckel und 100 g Aroma-Sack

Tipps:
Reis mit Nori- oder Seelattichflocken gekocht schmeckt köstlich, 2–3 Teelöffel
   Algenflocken pro Tasse Reis mitkochen.
 In Brot und Gebäck mitgebacken halten die Algenflocken das Brot länger saftig.
 Oder verfeinern Sie Ihre Salatmarinade mit 1 bis 2 Teelöffeln Sonnengesang.
schmeckt-400px.png
Wissenswertes

Salze

Algenprodukte

BioSonnengesang

BioDulse

BioNori-Algen

BioSeelattich

BioAlgenkapseln


Gewürze

Geschenke für
Genießer

Fermentieren

Partner mit
Online-Shop

Partner in
Ihrer Nähe

Preise

FAQs

Fandler-Öle

Amanprana

St. Georgener Bergkräuter-Tees

Impressum
Khoysan-1000px.gif
Algenkapseln 

Dieses Nahrungsergängzungsmittel aus der Meeresbraunalge Ecklonia Maxima ist gute Alternative für alle, die nicht regelmäßig mit Algen kochen und für jene, denen der Geschmack der Algen zu fremd ist. Die Algen werden in einem speziellen Verfahren zu feinem Pulver vermahlen, sodass die Wirkstoffe in ihrer natürlichen Zusammensetzung konzentriert erhalten bleiben, ohne Bindemittel.
Hinweis: Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche Ernährung. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge sollte nicht überschritten werden. Das Produkt ist außerhalb der Reichweite von Kindern zu lagern. Lagerung trocken bei Raumtemperatur.

Zutaten:
97% Ecklonia Maxima-Pulver,
3% Gelatinekapseln.
Verzehrsempfehlung:
1 Kapsel täglich mit reichlich Wasser einnehmen, am besten vor dem
Frühstück.

Lieferbar in: Dosen zu 100 Stück
dose-BioNori.gif
dose-BioSeelattich.gif
dose-bioSonnengesang.gif
dose-BioDulse.png